Wie werde ich Wohngenoss*in?

Nachdem wir via Telefon, Kontaktformular über die Homepage oder direkte E-Mail von Ihrem generellen Interesse an unserem inklusiven Mehrgenartionenwohnprojekt erfahren haben, erhalten Sie für einen ersten Einblick die Erstinformationen: die Wohnbroschüre, das Finanzierungsmodell, die Übersicht der Einlagenhöhe sowie die Etagengrundrisse.

Möchten Sie gern zu unserem nächsten Info-Tag in Nürtingen kommen? - Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und schicken Sie ab. Dann vereinbaren wir im Vorfeld einen individuellen/persönlichen Gesprächstermin.

Gesprächstermin beim Info-Tag:

Beim Info-Tag präsentieren wir den Interessent*innen das Wohnmodell, die Grundrisse und Ansichten.
Mit diesem Treffen möchten wir sicherstellen, dass Sie das genossenschaftliche Prinzip verstanden haben und befürworten, dass Sie gut in die Hausgemeinschaft passen und interessiert sind an einem solidarischen Miteinander.
 
Wenn wir gegenseitig merken, dass die Chemie stimmt und Sie sich sicher sind, in das Wohnprojekt einziehen zu wollen, wird es konkreter.
 
Was passiert im Folgenden?

Sie: Sie fühlen sich ausreichend informiert, die Finanzierung der Einlage ist geregelt … Sie haben sich folglich für das Inklusive Mehrgenerationenwohnen entschieden.

Wir: Nach unseren Info-Tagen stellen wir vor dem Hintergrund des gewünschten Belegungsschlüssels die jeweiligen Gespräche vor und gleichen die Wohnungswünsche ab. An dieser Stelle spielt dann u.a. die Rangliste innerhalb der Interessentenliste eine Rolle.

Beitritt in die Genossenschaften:

Alle Ampeln standen auf GRÜN.
Dann erhalten Sie Sie die beiden Beitrittserklärungen (OEKOGENO WIN eG und OEKOGENO eG) und die entsprechenden Satzungen, die Risikoinformationen sowie die Eckdaten für Ihre zukünftige Wohnung. Die Mitgliedschaft in der OEKOGENO eG ist Voraussetzung für die Mitgliedschaft in der OEKOGENO WIN eG.

Bitte lassen Sie uns die ausgefüllten und unterschriebenen Formulare per Post zukommen.
 
Um einen mögliche Irritationen zu vermeiden, hier eine kurze Erklärung der beiden Mitgliedschaften:

OEKOGENO eG:

Sie übernehmen insgesamt 5 Anteile (in Höhe von jeweils 33,71€). Das ergibt 168,55 + 5,00€ (einmaliger Verwaltungsaufwand). Das ergibt in Summe 173,55 €.
Dieser Betrag wird per Lastschrift von Ihrem Konto abgebucht (daher das SEPA-Lastschriftmandat).

OEKOGENO WIN eG:
 
Die Anteile entsprechen in Summe der zu leistenden Einlage, diese variiert je Wohnung.
 
Die Einlage wird aktiv von Ihnen überwiesen NACHDEM Sie die Beitrittserklärung durch den Vorstand schriftlich bestätigt bekommen haben. Diesem Schreiben können Sie dann auch die entsprechenden Kontodaten und den Verwendungszweck „OEKOGENO WIN eG - Wohngenossenschaft für Wohnung XYZ“ entnehmen.
 
Da jedes Formular einer anderen Genossenschaft zugeordnet wird, ist aus datenschutzrechtlichen Gründen die doppelte Angabe Ihrer Daten notwendig. Wir bitten freundlich um Verständnis.

Ab da an dürfen Sie sich auf die Bewohner*innen-Treffen freuen: Die zukünftige Hausgemeinschaft lernt sich frühzeitig kennen und gestaltet ihr zukünftiges Miteinander.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Stefanie Schubring
Tel.: 0761-383885-57
E-Mail: stefanie.schubring@oekogeno.de

Kurzinfo für Wohngenoss*innen

Für jede Wohneinheit ist von den Bewohnern eine Genossenschaftseinlage zu erbringen, die nach Auszug wieder zurückgezahlt wird. Die Höhe der Einlage bestimmt sich anhand der Wohnungsgröße und bewegt sich zwischen 29.000 und 38.000 €. Die Einlage für Haushalte in Wohngemeinschaften liegt zwischen 10.000 und 13.000 €.

Die Pflichteinlage nach Wohnungen ist in der Richtlinie zur Nutzung genossenschaftlicher Wohnungen gemäß § 9 II der Satzung der WIN eG festgelegt. Eine Auflistung sämtlicher Wohnungen inklusive Grundrissen und Verfügbarkeit finden sie unter dem Button "Wohnungen"

Wohnungen

Rechte und Pflichten

Die OEKOGENO eG ist Initiatorin der OEKOGENO WIN eG und in dieser Funktion für die Umsetzung des Bauvorhabens zuständig. Mit dem Genossenschaftskapital der OEKOGENO eG werden die Wohnprojekte vorfinanziert. Zur Stärkung dieser Finanzierungsbasis ist eine Mitgliedschaft bei der OEKOGENO eG mit 5 Anteilen (einmalig 173,55 €) erforderlich.

Wohngenoss*innen können ihre Genossenschaftsanteile beim Auszug kündigen und erhalten ihre Geschäftsanteile nach Ablauf der Kündigungsfrist zurück.

Als Wohngenosse*in können Sie aktiv an Entscheidungsprozessen teilhaben. Sie sind somit Vermieter*in und Mieter*in in einer Person.

Satzung downloaden

Bewohner*innen-Management & Veranstaltungen

Stefanie Schubring

0761/383885-57

Kontakt aufnehmen